Preisträger 2016

OPEN INNOVATION

In der Open-Innovation-Phase waren die Ideen aller Bürgerinnen und Bürger gefragt, um Visionen für eine intelligente Mobilität der digitalen Gesellschaft zu entwickeln. „Stadt, Land, mobil – Müssen wir wohnen, wo wir mobil sind, oder können wir mobil sein, wo wir wohnen?“ – unter diesem Titel stand in einem Ideenwettbewerb auf dem Ideenportal des Deutschen Mobilitätspreises das Jahresthema Teilhabe im Fokus. Drei Ideengeber haben die Jury mit ihren Einreichungen besonders überzeugt. Sie sind Preisträger des Deutschen Mobilitätspreises 2016.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.