• Mobil? Digital? Innovativ? Jetzt mitmachen!

    Vom 19. April bis 28. Mai 2018 können sich innovative Projekte aus ganz Deutschland um den Deutschen Mobilitätspreis 2018 bewerben.
    Zur Registrierung




  • Bewerbungsleitfaden

    Alles Wissenswerte rund um den Bewerbungsprozess des Deutschen Mobilitätspreises
    kompakt und übersichtlich auf einen Blick.

    Download PDF

  • Flyer

    Im Flyer finden Sie die wichtigsten Informationen zum Deutschen Mobilitätspreis – zum Durchlesen und Weiterleiten.
    Download PDF

  • Bewertungskriterien

    Der Deutsche Mobilitätspreis wird in der Best-Practice-Phase nach folgenden Kriterien vergeben:

    1. Intelligente Mobilität
    Das Projekt erkennt gegenwärtige oder künftige Herausforderungen im Mobilitätsbereich und nutzt gezielt die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung, um innovative Lösungen zu entwickeln.

    2. Realisierungsgrad und Umsetzungsstärke
    Das Projekt wird mit den entsprechenden materiellen und personellen Ressourcen bereits umgesetzt. Das Projekt hat Vorbildcharakter. Es bietet die Möglichkeit der Übertragbarkeit bzw. Skalierbarkeit und sorgt so für gesamtgesellschaftlichen Nutzen.

    3. Bezug zum Schwerpunktthema Nachhaltigkeit
    Das Projekt zeigt eine nachhaltige Lösung auf, die ökologischen, sozialen und/oder ökonomischen Indikatoren gerecht wird und nimmt somit eine Vorreiterposition ein.

  • Best-Practice-Phase: Der Weg durchs Wettbewerbsjahr

  • FAQ zur Bewerbung

    Hier gibt es Antworten auf die häufigsten Fragen zum Bewerbungsprozess des Wettbewerbs.
    Download PDF

  • Ein Wettbewerb von

    Initiiert von